La transition de l’adolescence vers l’âge adulte/Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter

Rapport national sur la situation de la jeunesse au Luxembourg 2015/Nationaler Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg 2015

Ministère de l'Éducation nationale de l'Enfance et de la Jeunesse (MENJE), Université du Luxembourg (UL)

Der nationale Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg hat seine gesetzliche Basis im Artikel 15 (1) des Jugendgesetzes vom 4. Juli 2008, wonach der Minister, zu dessen Zuständigkeitsbereich die Jugendpolitik gehört, der Abgeordnetenkammer alle fünf Jahre einen Bericht vorlegt. Nach dem ersten Bericht im Jahr 2010, der als Gesamtbericht verschiedene Themen behandelte, fokussiert der vorliegende zweite Bericht ein spezifi sches Thema: die Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter. Der Bericht umfasst zwei Teile: eine wissenschaftliche Analyse und Beschreibung, die von der Abteilung Jugendforschung der Forschungseinheit INSIDE (Integrative Research Unit on Social and Individual Development) an der Universität Luxemburg erstellt wurde sowie eine Stellungnahme der Regierung, welche die zukünftigen Schwerpunkte der luxemburgischen Jugendpolitik darlegt.
Der Bericht beschäftigt sich mit drei Übergangsbereichen: (1) dem Übergang vom Bildungssystem zum Arbeitsmarkt, (2) den „privaten Übergängen“ (Partnerschaft, Wohnen, Familiengründung) und (3) der Übernahme einer Rolle als aktiver, sozial und politisch engagierter Bürger („bürgerschaftliche Teilhabe“). Er liefert neben einer umfassenden Beschreibung der Übergänge und Übergangsverläufe vom Jugend- ins Erwachsenenalter auch eine Analyse der Sichtweisen und Erfahrungen von Jugendlichen in staatlich geförderten Unterstützungsmaßnahmen. Die Datengrundlage des Berichtes bilden bestehende statistische Datenquellen, aber auch eigens für den Bericht erhobene Daten (qualitative Interviews, Umfrage).
Die Veröffentlichung stellt eine wichtige wissenschaftliche Basis für die Weiterentwicklung der Jugendpolitik der luxemburgischen Regierung dar, die in einem nationalen Jugendpakt zusammengefasst wird.
Der Bericht richtet sich sowohl an die Fachleute in den verschiedenen jugendrelevanten Arbeitsfeldern, als auch an Studierende und alle Leserinnen und Leser, die an fundierten Informationen zur Jugend in Luxemburg und deren Übergängen ins Erwachsenenalter interessiert sind.

Proposition de citation

Ministère de l’Éducation nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse & Université du Luxembourg. (2015). La transition de l’adolescence vers l’âge adulte/Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter: Rapport national sur la situation de la jeunesse au Luxembourg 2015/Nationaler Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg 2015. Luxembourg.

Projets liés